Musik downloaden

Musik downloaden ist einfach und schont den Geldbeutel

Bei eigentlich jedem Musikliebhaber kommt irgendwann zwangsläufig auch mal die Frage auf, wie er Musik downloaden und damit dauerhaft anhören kann. Mangels attraktiver Angebote in der „Frühzeit“ des Internet, waren Musiktauschbörsen bzw. sogenannte Peer to Peer Netzwerke sehr beliebt, auf denen illegal mit jeder Menge lizenzgeschützter Musikdateien gehandelt wurde. Mittlerweile haben sich aber zahlreiche legale Musikdownloadportale etabliert, wobei in den letzten Jahren vor allem das Musikstreaming-Abomodell immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat.

Heute kann man 24 Stunden am Tag seine Lieblingsmusik im Internet kaufen. Bei einigen Anbietern kann man die Musik downloaden, wann immer man möchte, da man dort über ein eigenes gigantisches Musikarchiv mit Millionen von Titeln verfügt. Dies ist beispielsweise bei Amazon der Fall. Für einzelne Songs zahlt man dort ab 69 Cent. Da macht das Musik downloaden dann gleich doppelt Spaß und schont zusätzlich den Geldbeutel. Ganze Alben bekommt man teilweise schon für 5-10 Euro. Internetnutzer ziehen darum das Musik downloaden schon lange dem CD-Kauf vor.

Flatrate heißt Musik downloaden zum Spartarif

Ist man ein sehr großer Musikfan und möchte beispielsweise immer alle aktuellen Songs aus den Charts auf seinem Smartphone, Tablet oder PC hören können, so wird das Musik downloaden irgendwann doch zur teuren Angelegenheit. Es sei denn, man nimmt die Vorteile einer Musik Flatrate in Anspruch, wie es sie zum Beispiel zu sehr günstigen und fairen Konditionen von JUKE, Amazon (Music unlimited) oder Apple zu erwerben gibt. Für einen Monat zahlt man überall einen Preis von knapp 10 Euro und kann dann so viel Musik anhören, wie man will. Vorher kann man den Dienst meist mindestens 30 Tage kostenlos testen. Hat man sich für die Flatrate eines Anbieters entschieden, so kann man sich eine Playlist aus Millionen von Titeln zusammenstellen und auf sein Smartphone, Tablet oder PC im Anschluss daran die Musik downloaden und im Offline-Modus abspielen bzw. online direkt streamen.